Für Spontangriller

Susanne Strobel | 3. Juli 2019 | Grafikdesign, Marketingberatung, Projektleitung, werbekampagne, Werbekonzept, Werbung für Metzgerei

Nachdem wir erfahren haben welchen Automaten die Metzgerei Berghammer in Ampfing aufstellt, war unsere Vorfreude riesig: rund um die Uhr lecker "hausgemacht und aus eigener Schlachtung"! Was will man an solch heißen grillfreudigen Tagen mehr? Stefanie Berghammer kam also auf uns zu und bat uns darum, ihnen bei der Namensfindung und Bekanntmachung  Ihres Neuzugangs zu helfen. Und schon fingen bei uns die Zahnräder zu arbeiten an.

Ein Genuss(Station)

Vor ungefähr eineinhalb Monaten erfuhren wir von dem Vorhaben der Metzgerei Berghammer, einen Automaten aufzustellen, welcher Ampfing und Umgebung rund um die Uhr mit frischer Wurschd und Grillfleisch versorgt. Feine Gschichd, do samma dabei!
Zwei Wochen später war das eben noch angekündigte Projekt schon bereit zur Umsetzung, bestenfalls in 2 Wochen schon fertig. Das schaffen wir locker.
Dann mal ran an den Speck!
Zur Vorbereitung stellten wir uns Fragen wie:

  • Können auch Veganer unsere Zielgruppe sein? – Wir haben festgestellt: nein 🙂
  • Welche Medien eignen sich für die Werbekampagne? (Plakate?, Facebook?, Zeitung?)
  • Was schreiben wir auf den Automaten und welche Bilder lassen Euch das Wasser im Mund zusammenlaufen?
  • Und die wichtigste Frage: Wann gehen wir das erste Mal zum Automaten und holen uns „wos Guads“?

An die Bleistifte!

Wir scribbelten was das Zeug hielt. Blatt für Blatt, Stift für Stift, bis die perfekte Lösung gefunden war.
Tag und Nacht begleitete uns der Gedanke an feinstes Fleisch und köstliche Schmankerl aus dem Berghammer-Portfolio.
Dafür durfte natürlich ein einzigartiger Name nicht fehlen, wie nennen wir die Box?

  • Steak Haus
  • Kühlschrank
  • Genuss Station
  • Fleischeslust (etwas zu erotisch)
  • Frisch-o-mat
  • oder vielleicht einfach Fleischautomat?

Überzeugt hat schlussendlich das Passenste: Metzgerei Berghammers Genuss Station.

Name – Check. Idee – Check. Konzept – Check. Dann auf zum ersten Entwurf.

Texten: Bayern, des samma mia…

Genau unter dem Motto hamma de Beschriftung vo da Genuss-Station geplant. „Bayerisch is hoid einfach ned zum übadreffa!“, hamma uns dacht.
Freilich, ma muas scho auf de Zuagroastn a bissl aufbassn, deshalb hamma a de Zeitungsanzeige und de Banner für´d Fuaßgängerbrück und d´Metzgerei auf Preisisch verfasst. Aber auf da Station soiba is ois auf bayerisch.
D’Anleitung aufm Automatn zum Beispiel gähd so:

1. Gäid eiwerfa
2. Produktnumma eigem
3. Produkt nehma
4. Restgäid nehma

Und damits dei Restgäid gwiss ned vagisst hamma beim Restgäid-Auswurf higschrim „Des war zvui!“.

So ko se etz ajeder sei Fleisch, Wirschd mit Senft und a gschmackige Streichwuarschd hoin wanna mächt.
Bergammers san „Imma do. Vo fria bis spad!“. A zümpftige Gschichd und mia warn dabei!

So etz mach ma wieder a weng allgemeinverständlich weida.

Fotografiert und gephotoshopt

Fotografie der Regiobox - Hinzufügen der geplanten Beschriftung mit Adobe Photoshop

Damit sich das Berghammer Team, übrigens unser Kunde des Jahres ;), genau vorstellen kann, wie der Automat später beklebt aussieht, ist Herr Witte mit Kamera und Meterstab ausgestattet zur Genuss Station gewandert.
Dort hat er ein Foto von sich und dem Automaten gemacht (ok, Herr Witte hat sich ins Bild gemogelt). Auf dieses Foto haben wir dann unseren Vorschlag gephotoshopt und Berghammers waren begeistert von der Idee.

Umsetzung

Damit auch jeder den Automaten als Berghammers Genuss Station wieder erkennt, haben wir für die Beklebung, zwei Banner und eine Anzeige die gleichen Gestaltungselemente benutzt. Schieferplatte mit Würschdl, Berghammer-Türkis und natürlich das Logo. (Ham übrigens a mia gmacht.)

Schlussendlich entstand für die Werbekampagne ein Banner für die Hauswand bei Berghammers, eines für die Fußgängerbrücke in Ampfing damit den Autofahrern das Wasser im Munde zusammenläuft, eine Anzeige für den Gemeindeschreier mit allen Vorteilen der Genuss-Station und ein Wegweiser-Schild.

 

Bilder von der umgesetzten Kampagne:

Banner am Haus der Metzgerei Berghammer mit Hinweisschild "zur Genuss-Station".          Anzeige im Gemeindeschreier für die Genuss Station der Metzgerei Berghammer   

Metzgerei Berghammer Genuss Station Ampfing Design